Eine feministische Sicht auf die degrowth-Konferenz in Leipzig

Januar 28, 2015 in News von Nanna Birk

Mit ein bisschen Abstand reflektiert Christa Wichterich über die Diskurse und Strategien die auf der 4. Degrowth Konferenz im September 2014 in Leipzig debattiert wurden. Im Gegensatz zu den vorangegangenen degrowth Konferenzen waren die Tage in Leipzig geprägt von einer guten Mischung aus Aktivist_innen und Wissenschaftler_innen sowie von praktischen, konzeptionellen und theoretischen Ansätzen. Auch die feministischen Perspektiven zu degrowth, die in wissenschaftlichen Diskursen oft marginalisiert werden, waren dort prominent vertreten.

Den vollständigen Artikel „Searching for socio-ecological and socio-economic transformation: a feminist perspective on the 4th De-growht Conference in Germany“ finden Sie hier.

Seitenwechsel – Die Ökonomie des Gemeinsamen

Mai 28, 2014 in News von Nanna Birk

In der neuen Ausgabe ihres Magazins böll Thema beschäftigt sich die Heinrich-Böll-Stiftung mit neuen Ideen und Projekten für ein Gutes Leben jenseits des Zwangs nach immer mehr Wachstum.
Das Magazin umfasst Beiträge zum Konzept der Gemeinwohl-Ökonomie und Beispiele, wie dieses bereit heute in der Praxis umgesetzt wird. Es erzählt Geschichten eines anderen, bürger_innengetragenen Wirtschaftens, einer Wirtschaft der Solidarität und Selbstbestimmung.

Das böll Thema Ausgabe 1/2014 können Sie hier herunterladen.